Freunde treffen Freunde – Vortrag von Jürgen Stähle über das Dolmetschen

Das war am 5. März 2020 ein ganz besonderes Ereignis im Institut français de Stuttgart. Der Verein der Freunde des institut français empfing die Freunde des gegenüberliegenden Literaturhauses zum gegenseitigen Kennenlernen.

Höhepunkt des Abends war ein Vortrag von Jürgen Stähle über seinen Beruf als Dolmetscher: > www.staehle-international.de

Die Generalkonsulin und Leiterin des Institut français Catherine Veber begrüsste die > Freunde des Literaturhauses Stuttgart. Für Die Freunde des Instituts français sprach der Schatzmeisters des Vereins Jürgen Wöhler. und für die Freunde des Literaturhauses sprachen Petra Bewer und Prof. Dr. Wieland Backes:

> Jürgen Stähle und der Beruf des Simultan-Dolmetschers – www.france-blog.info – 6. März 2020 von

Ein Empfang für den Generalkonsul Nicolas Eybalin

Bevor der Generalkonsul Nicolas Eybalin sich an das Kofferpacken begeben, haben die Amis de l’Institut français ihn in Esslingen zu einem Empfang gebeten, um auf die gemeinsame, so erfolgreich Zeit mit ihm als Direktor des Institut français in Stuttgart anzustoßen. Barbara Mors-Stammler hat in einer so gelungenen und herzlichen Ansprache M. Eybalin den Dank der Amis de l’Institut français übermittelt:

Bitte öffnen Sie das Fotoalbum mit einem Klick auf ein Bild erst, wenn diese Seite vollständig geladen ist:

Les amis de l’Institut français de Stuttgart war auf der Frankfurter Buchmesser 2017

Am Donnerstag, 12. Oktober 2017 ist eine Gruppe der Amis des l’Institut fançais de Stuttgart zur Frankfurter Buchmesse gereist, vor allem um den Ehrengast Frankreich auf der Frankfurter Buchmesse zu besuchen und zu erleben.

Auf dem Stand von Klett-Cotta wurden Sie vom Verleger Dr. Michael Klett empfangen:

Bitte öffnen Sie mit einem Klick auf ein Foto das folgende Fotoalbum – 85 Fotos – erst, wenn diese Seite vollständig geladen ist:

Sie flanierten Sie über die Buchmesse, abseits der Publikumsmassen, an einem Tag, der sonst nur den Fachbesuchern vorbehalten ist, liessen sich von den frankophonen Ausstellern inspirieren und genossen die Highlights im Pavillon France. Wenn Sie nicht hingehen konnten, können Sie sich jetzt 18 Minuten lang im Pavillon vieles angucken:

Alle > Beiträge über das Gastland Frankreich auf der Frankfurter Buchmesse 2017 auf dem Frankreich-Blog.

> Bibliographie: Auteurs dans la délégation française